Zeit – um auf das Herz zu hören

KÜNSTLERPORTRAIT

Vitalij Engbrecht ist ein Solokünstler und überwiegend als Songwriter und Gitarrist unterwegs. Er genießt seine künstlerische Freiheit und möchte mit seiner Musik  keine bestimmte Richtung einschlagen. Er möchte wandelbar bleiben und seine Erfahrungen in unterschiedlichen Projekten sammeln. Auch bei dieser Fotostrecke war es Vitalij wichtig, etwas neues entstehen zu lassen, um eine neue Seite von seiner Persönlichkeit einzufangen.

Das bemerkenswerte ist, dass die Lady, so nennt Vitalij seine Gitarre, von ihm selber gemeistert wurde. Die Beiden sind ein eingespieltes Team und haben eine sehr innige Beziehung. Die Lady ist nicht nur ein schönes Model fürs Auge, sondern auch eine ausgezeichnete Spielgefährtin.

Wir haben uns bei dieser Fotostrecke für einen mystischen Ort in der Natur entschieden. Ein Ort fernab vom Rampenlicht und Bühne.

Zeit, um auf das Herz zu hören

Das möchte Vitalij nicht nur in seinen Texten zelebrieren. Für seine musikalische Laufbahn ist das Hinhören schon immer sehr wichtig gewesen. Es gehört zu seinem Leben wie das Stimmen seiner Gitarre.

Auch wenn ich beim Shooting ganz in meinem Element bin und alles andere als ruhig auf einer Matte sitze und meditiere, ziehe ich für mich ein Fazit:

Hat nicht jeder von uns zwischendurch diese verstimmte Tage, die Gehör beanspruchen?

Auch die nicht musikalisch Begabten, vergreifen sich öfters im Ton. Und das hört sich alles andere als ein Lied an. Wie schnell passiert es, dass die Harmonie einfach flöten geht. Zu viele Laute und Geräusche übertönen oft die innere Stimme im Alltag.  Eine kleine Auszeit in der Natur kann einen glücklich stimmen und entspannen. Und wenn alles nicht hilft, kann man immer noch hemmungslos in den Wald schreien. 🙂 (Soll helfen) Ich muss gestehen, dass meine Stimmbänder noch keine Erfahrungen mit dieser Methode hatten. Und deine?

Unser Shooting im Wald verlief aber eher in sanften Tönen. Ganz frei von Schreiattacken  oder dergleichen, ganz im Gegenteil, es war für mich ein akustisches Vergnügen.

Lieber Vitalij ich wünsche dir auf deiner Reise zu DIR viel Erfolg. Ich bedanke mich für das Vertrauen und das kleine Konzert im Wald.

Im Portrait: Vitalij Engbrecht

Fotografie und Text: Irene Langemann

Schreibe einen Kommentar

*